… mit den Pfarrgemeinderät/innen der PG Stauden fand der Klausurtag kompakt & knackig Mitte November 2022 im schönen Pfarrheim/PG-Hauptbüro bei sehr guter Stimmung gelingend wie gewünscht statt.

Neben dem Format „Klausurtag – draußen unterwegs“ ein weiteres konkretes Beispiel, wie Referent/innen der Gemeinde-Entwicklung und der Gemeinde-/Organisations-Beratung bedarfsorientiert Angebote mit interessierten Pfarreien/-Gemeinschaften gestalten.

Im Rahmen des diözesanen Procederes der sog. Visitation durch den Dekan und angesichts des bereits Sept. 2021 stattgefundenen Wechsels im Amt des ltd. Pfarrers erfolgte die Unterstützung des Veränderungsprozesses für die PG Stauden durch den zuständigen Referenten für  Gemeindeentwicklung im Dekanat SMÜ.
Die Klausur war bereits für Winter 2022 anvisiert, doch die Pandemielage erforderte die zeitliche Verlegung. Insofern konnte damit die zweite Veränderung durch die PGR-Wahlen Mitte März 2022 gleich mit berücksichtigt werden.

Ziele, Eckpunkte der Inhalte sowie die Art und Weise wurden zwischen Referent, Pastoralrat-Vorstand und hauptberuflichem Pastoralteam im Vorfeld vereinbart.
Die Idee, den Klausurtag auf einen halben Tag kompakt zu fixieren, kam von der Mehrheit der Ehrenamtlichen, um so auch noch den Beschäftigungen für die Familie am Wochenende gut nachkommen zu können.

Ziele der Klausur:

  • Geistliche Einkehr persönlich wie gemeinsam im Austausch zu Mk 4,26-29 Gleichnis vom Sämann
  • Rück- & Ausblicke auf die Pfarrgemeinde:
    Pandemiezeit, Gelungenes darin, persönliche/gemeinsame Highlights, Motivationen, Ideen, möglichen Themen/-Schwerpunkte für die vierjährige PGR-Amtszeit
  • Ausblick auf die pastorale Arbeit in der/als PG

 

Ablauf, Inhalte & Methoden:
Bibelteilen im Plenum
Gruppenarbeit in den jeweiligen PGR
Pause bei Butterbrezen, Kaffee, Tee, …
Vernissage der PGR-Plakate
Vorstellung & Erläuterung der wesentlichen Ergebnisse
Blick auf die Auswertung der Amtszeit 2018-2022 des Pastoralrates
Blick auf mögliche Ziele, Schwerpunkte, Aktivitäten in Pfarrei & PG
Weiterarbeit, nächste Schritte

Fazit
Bei guter Stimmung, anregendem Austausch unter- wie miteinander zeigt sich, die PG Stauden ist gut unterwegs, wertschätzt die bisherige pastorale Arbeit und hat zahlreiche Ideen für die künftige Zeit im Blick. So konnte die Klausur kompakt wie mit pünktlichem Abschluss ertragreich erfolgen.

 

Weitere interessante Links:
Klausurtag – draußen, unterwegs

Rund um die Pfarreien/-Gemeinschaft
Pastoral auf neuen Wegen
Anregend-innovative Pastoralprojekte
Ergebnis offen beraten
Projekte – anregende Ideen & Angebote
Die Tore weit …